Neuigkeiten

Open Call Theatertreffen Stückemarkt 2018 der Berliner Festspiele[22. Nov. 2017]

Der Stückemarkt des Theatertreffens sucht nach innovativen Theatersprachen und vielfältigen Formen der Autor*innenschaft. Eingeladen sind Theatermacher*innen aus ganz Europa, sich mit ihren neuen Stücken zu bewerben. Eingesendet mehr

Aktion 40.000 - Zweite Runde[20. Nov. 2017]

Das Publikumsinteresse ist riesig, die Lust auf öffentliche Auseinandersetzung auch. Trotzdem geraten immer wieder Häuser finanzpolitisch in die Defensive, weil die Politiker*innen oft gar nicht wissen, was Theater alles leisten mehr

Ausschreibung Szenenwechsel – Internationale künstlerische Kooperationen in den Darstellenden Künsten.[16. Nov. 2017]

Antragstellung ab jetzt möglich!
Gesucht werden Kooperationsprojekte, die aktuelle gesellschaftliche Themen und Veränderungen aufgreifen und in der gemeinsamen künstlerischen Reflexion sichtbar machen. Szenenwechsel unterstützt mehr

SAVE THE DATE: Jahrestagung vom 25. bis 28. Januar 2018 am Theater Vorpommern in Greifswald[18. Oct. 2017]

Dramaturgien des Widerstands
Internationale künstlerische Positionen zu Freiheit und Unfreiheit

Im Januar 2018 findet die Jahrestagung auf Einladung des Theater Vorpommern in Greifswald statt. Nahe der polnischen Grenze werden wir mehr

Ausschreibung Kleist Förderpreis 2018[11. Aug. 2017]

Im Jahr 2018 vergibt die Dramaturgischen Gesellschaft zum 23. Mal den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker in Zusammenarbeit mit der Kleist-Stadt Frankfurt (Oder), den Ruhrfestspielen Recklinghausen und dem Kleist Forum mehr

Freiheiten ausweiten: Jahreskonferenz 2017 und neuer Vorstand DG[01. Feb. 2017]

Im Rahmen der Jahreskonferenz „Körper. Repräsentation. Interaktion. Differenz“ der Dramaturgischen Gesellschaft in Hannover wurde ein neuer Vorsitzender und Vorstand gewählt.

Harald Wolff wurde auf Vorschlag des bisherigen mehr

Franziska vom Heede erhält den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker*innen 2017[01. Feb. 2017]

In diesem Jahr geht der Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker*innen an Franziska vom Heede, Jahrgang 1991, für ihr Stück 'Tod für eins achtzig Geld.' Der Kleist-Förderpreis ist mit einem Preisgeld von 7.500 € mehr

***26. - 29.1.2017: Jahreskonferenz zum Thema Körper in Hannover - Save the Date***[13. Oct. 2016]

Vom 26. bis zum 29. Januar 2017 findet in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Hannover die öffentliche Jahreskonferenz 'KÖRPER. Repräsentation. Interaktion. Differenz.' statt.

Das aktuelle Konferenzprogramm, das Anmeldeformular mehr

Ausschreibung Heidelberger Stückemarkt [22. Sep. 2016]

Das Theater und Orchester Heidelberg lädt alle Vorschlagsberechtigten ein, Stücke für den Deutschsprachigen
Autorenwettbewerb des 34. Heidelberger Stückemarkts einzureichen. Der Fokus des renommierten Heidelberger
mehr

40.000 Theatermitarbeiter*innen treffen ihre Abgeordneten[16. Sep. 2016]

Theater sind Erfahrungsräume der Demokratie, weil in ihnen exemplarisch verhandelt wird, was Demokratie ausmacht: es auszuhalten, dass extrem Unterschiedliches nebeneinander bestehen und aufeinanderprallen – und diskursiv mehr