Zentrale Vorsprechen der Schauspielschulen

12.Sep.2016
Wie in den vergangenen Jahren werden sich alle Schauspielstudierende der Abschlussjahrgänge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der 46. Kalenderwoche, vom 14. bis 18. November an den drei Standorten Neuss, München und Berlin mit Rollen- und Szenenarbeiten präsentieren – wozu Sie hiermit herzlich eingeladen sind! Für die Theater bedeutet dies, sich mit nur geringem Zeit- und Kostenaufwand einen vollständigen Überblick über den Nachwuchs all der Schulen verschaffen zu können, die der „Ständigen Konferenz Schauspielausbildung“ (SKS) angehören. Bei der Dramaturgischen Gesellschaft oder bei Herrn Titus Georgi titus.georgi@hmtm-hannover.de können Sie den exakten Zeitplan erfragen.
Beim Deutschen Theater Berlin, dem Rheinischen Landestheater Neuss und den Münchner Kammerspielen möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für die großzügige Gastfreundschaft bedanken. Dem Deutschen Bühnenverein und der ZAV danken wir ebenfalls für die freundliche Unterstützung.
Für eine vorherige Anmeldung bei titus.georgi@hmtm-hannover.de wären wir Ihnen dankbar.