Blog

Jahreskonferenz 8.-11.6.2023

Have you tried turning it off and on again

Theater für eine Welt im Schleudergang

Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft@IMPULSE THEATER FESTIVAL / AKADEMIE 2023

vom 8.-11. Juni 2023 in Mülheim an der Ruhr

Wie lässt sich erzählen von einer Welt im Wandel, wenn der Wandel so grundlegend ist und auf so vielen Ebenen gleichzeitig stattfindet, dass Orientierung kaum möglich und die Zukunft unvorhersehbar scheint? Wie reagieren auf eine Welt im Schleudergang? Noch wissen wir nicht, wie sich das nach der Pandemie neu entwickelte Bewusstsein für Fragilität und das veränderte Publikumsverhalten langfristig gesellschaftlich auswirken, und schon schieben sich mit Macht neue Krisen in den Fokus. Wie lässt sich künstlerisch auf die vielen Krisen reagieren? Für uns in der Dramaturgischen Gesellschaft wie auch für die Leitung des Impulse-Festivals ist die massive künstlerische Verunsicherung der Theaterschaffenden angesichts der politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen mit Händen zu greifen: in der Freien Szene wie an den Stadt- und Staatstheatern, auf allen Ebenen des Handelns und des Entstehungs- und Planungsprozesses von Theater (Entwicklung von Freien Produktionen, Auswahlkriterien für Festivals, Neuausrichtung von Häusern und Neustarts von Intendanzen, verändertes Zuschauer*innenverhalten): Wie einen Ausdruck finden, was durch wen erzählen, wie mit der Ohnmacht umgehen, nach welchen Maßstäben Entscheidungen treffen?