die dg

Vorstand und Team

Kathrin Bieligk

Stellv. Vorsitzende der dg

ist freie Dramaturgin für Schauspiel und Performance und Kuratorin für Diskursformate und lebt in Wien. Sie war in Linz, Wuppertal, Bonn, am Burgtheater Wien und am leider nicht mehr existenten Theater am Turm Frankfurt engagiert und betreute unter anderen Produktionen am Vorarlberger Landestheater und am Werk X Wien. Vor ihrer Theaterzeit arbeitete sie als Ausstellungskuratorin. Diverse Jury- und Kuratoriumsmitgliedschaften, derzeit für die Dramatikstipendien der Stadt Wien und das Tanzquartier Wien. Lehrtätigkeit im A!Drama Studiengang der mdw Wien.

Kerstin Grübmeyer

Vorstand

studierte Theaterwissenschaft und NDL in Berlin. Nach freier Theaterarbeit, Regie- und Dramaturgiehospitanzen und Assistenzen u. a. an den Münchner Kammerspielen arbeitete sie 2009–2011 als Dramaturgin am Theater Heidelberg, 2011–2014 am Staatstheater Karlsruhe und 2014–2018 am Landestheater Württemberg Hohenzollern Tübingen Reutlingen. Dort leitete sie 2016–2018 die THEATERWERKSTATT SCHWÄBISCHE ALB. Seit der Spielzeit 18/19 ist sie Chefdramaturgin des Schauspiels am Nationaltheater
Mannheim.

Dorothea Hartmann

Vorstand

Seit 2012 Stellvertretende Chefdramaturgin der Deutschen Oper Berlin sowie Künstlerische Leiterin der Tischlerei, der experimentellen Spielstätte des Hauses. Zuvor Engagements als Dramaturgin in Mannheim, Linz und Hannover, Dozentin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin sowie Arbeiten als Librettistin.

Esther Holland-Merten

Vorstand

ist seit 2017 künstlerische Leiterin einer Spielstätte für Performancekunst in Wien, WUK performing arts. Davor arbeitete sie an verschiedenen Stadttheatern und freien Produktionshäusern in Deutschland, leitete dort u.a. Spielstätten für zeitgenössische Dramatik, war Initiatorin und künstlerische Leiterin von Festivals, wie u.a. „Chemnitz – schönste Blume des Ostens!“ und „4+1 – ein treffen junger autor_innen“ und etablierte am Schauspiel Leipzig als künstlerische Leiterin ein Artists-In-Residence-Programm für Performance-Künstler*innen. Sie ist ebenso Mentorin für Dramatiker*innen, in verschiedenen Jurys tätig und lehrt an der Universität Wien und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Jasmin Maghames

Vorstand

geboren 1990 in Lippstadt, studierte Theaterwissenschaft und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum. Während ihres Studiums arbeitete sie als Hilfskraft am Institut für Theaterwissenschaft und in verschiedenen Projekten an der Folkwang Universität der Künste als Regieassistentin, Übersetzerin und Dolmetscherin. 2016 war sie für ein Jahr am Goethe-Institut Ramallah in den Palästinensischen Autonomiegebieten beschäftigt. 2018 bis 2021 war sie als Dramaturgin am Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim an der Ruhr engagiert. Seit der Spielzeit 2021/2022 ist sie Dramaturgin am Schauspielhaus Bochum.

Beata Anna Schmutz

Vorstand

Germanistikstudium an der Universität Gdańsk, Studium der Kunstgeschichte, Erziehungswissenschaft und Literaturwissenschaft in Heidelberg. Von 2005 bis 2016 kulturpädagogische Mitarbeiterin der Stadt Heidelberg am Haus der Jugend, Leitung der Bereiche Kunst und Theater. Seit 2006 freie Regisseurin und Dramaturgin, Hochschul-Lehraufträge in den Bereichen Ästhetische Bildung, Postdramatisches Theater und Performance. Von 2016 bis 2018 Leitung der Sparte Volkstheater am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Seit 2018 Leitung des Mannheimer Stadtensembles am Nationaltheater Mannheim. Sprecherin der AG Bürgerbühnen des Deutschen Bühnenvereins.

Harald Wolff

Vorsitzender der dg

hat nach einem Studium der Germanistik und Philosophie in Göttingen und vielen Jahren in der Freien Szene an verschiedenen Stadt-, Staats- und Landestheatern in Deutschland und der Schweiz gearbeitet. Seit der Spielzeit 20/21 arbeitet er als Dramaturg an den Münchner Kammerspielen, zuvor war er Chefdramaturg für alle Sparten am Stadttheater Gießen, Dramaturg für alle Kunstgattungen am Theater Aachen, Dramaturg für alle Sparten am Staatstheater Braunschweig, Chefdramaturg in Neuss, außerdem am LTT Tübingen und Theater St. Gallen. Er ist Mitinitiator der Aktion „40.000 Theatermitarbeiter treffen ihre Abgeordneten“ (ausgezeichnet mit dem Perspektivpreis des Theaterpreises DER FAUST), außerdem regelmäßig Jury-Mitglied des Kleist-Förderpreises für junge Dramatik und Gastdozent an der ZHDK in Zürich.

Raffaela Phannavong

Leitung der Geschäftsstelle

arbeitet als (Theater-)Festivalorganisatorin und Eventmanagerin im Kulturbereich und der Berliner Clubszene. Sie studierte Germanistik, Psychologie und Theaterwissenschaft in Hamburg und Bochum. Sie absolvierte Regiehospitanzen u.a. am Thalia Theater Hamburg, dem Oldenburgischen Staatstheater und dem DT Berlin und war leitende Organisatorin des studentischen Zeitzeug_ Festivals für Theater und Performance an der Ruhr-Universität Bochum. Nach Ausflügen in die Freie Szene in Hamburg, Berlin und München war sie von 2015-2019 als Assistentin der Organisation des Theatertreffens und Regieassistentin des Stückemarkts tätig. Seit 2019 leitet sie die Geschäftsstelle der dg.

Jana Thiele

Geschäftsführerin

Autorin und Kulturmanagerin. Studierte an der FU Berlin Literaturwissenschaft, Linguistik und Geschichte. Arbeitete als Redakteurin bei Lettre International und 2001–2007 für das internationale literaturfestival berlin, 2007–2012 für die Literatur- und Medienagentur Graf & Graf. Seit 2013 betreut sie selbständig Publikations- und Kulturprojekte, seit 2018 organisiert sie die Jahreskonferenzen der dg und führt deren Geschäfte.